• Schule Ratzelstraße - Oberschule der Stadt Leipzig
  • Schule Ratzelstraße - Oberschule der Stadt Leipzig
  • Schule Ratzelstraße - Oberschule der Stadt Leipzig
  • Schule Ratzelstraße - Oberschule der Stadt Leipzig
  • Schule Ratzelstraße - Oberschule der Stadt Leipzig
  • Schule Ratzelstraße - Oberschule der Stadt Leipzig
  • Schule Ratzelstraße - Oberschule der Stadt Leipzig
  • Schule Ratzelstraße - Oberschule der Stadt Leipzig
  • Schule Ratzelstraße - Oberschule der Stadt Leipzig
  • Schule Ratzelstraße - Oberschule der Stadt Leipzig
  • Schule Ratzelstraße - Oberschule der Stadt Leipzig
  • Schule Ratzelstraße - Oberschule der Stadt Leipzig
  • Schule Ratzelstraße - Oberschule der Stadt Leipzig
  • Schule Ratzelstraße - Oberschule der Stadt Leipzig
  • Schule Ratzelstraße - Oberschule der Stadt Leipzig
  • Schule Ratzelstraße - Oberschule der Stadt Leipzig
  • Schule Ratzelstraße - Oberschule der Stadt Leipzig
  • Schule Ratzelstraße - Oberschule der Stadt Leipzig
  • Schule Ratzelstraße - Oberschule der Stadt Leipzig
  • Schule Ratzelstraße - Oberschule der Stadt Leipzig
  • Schule Ratzelstraße - Oberschule der Stadt Leipzig
  • Schule Ratzelstraße - Oberschule der Stadt Leipzig
  • Schule Ratzelstraße - Oberschule der Stadt Leipzig
  • Schule Ratzelstraße - Oberschule der Stadt Leipzig
  • Schule Ratzelstraße - Oberschule der Stadt Leipzig
  • Schule Ratzelstraße - Oberschule der Stadt Leipzig
  • Schule Ratzelstraße - Oberschule der Stadt Leipzig
  • Schule Ratzelstraße - Oberschule der Stadt Leipzig

Die Schule Ratzelstraße wird international

Die Schule Ratzelstraße wird internationalAm Montag, den 20.05.2019 kam internationales Flair in unserer Schule auf. Herr Koch hatte während seiner Indienreise in den Osterferien Kontakte in der City Montessori Schule in Lucknow, Indien knüpfen können.

 

 

 

Nun hatten wir unseren ersten Besuch von Herrn Nadeem Ahmad Khan (Lehrer) und Frau Sushmita Basu (Direktorin für Qualitätsmanagement und Innervation).
Um 8 Uhr trafen unsere beiden Gäste ein und wurden von Frau Brielmann und Herrn Koch begrüßt. Es folgte ein angenehmes und wertvolles Gespräch über Bedingungen an unserer Schule, den Bedingungen der Schule in Indien und die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den schulischen Rahmenbedingungen in beiden Ländern. Anschließend führte Herr Koch die beiden Gäste herum und zeigte ihnen unsere schöne Schule. Von der Klasse 5d bekamen unsere Gäste sogar unter der Leitung ihrer Musiklehrerin ein Lied präsentiert.

Die Schule Ratzelstraße wird internationalDas hatte Frau Basu so gefallen, dass sie noch im Schulhaus die Melodie summte. Danach ging es in die Klasse 7b, die gerade mit ihrer Klassenarbeit in Englisch fertig geworden war. Dort nutzten Herr Klimmt und Herr Khan die Gelegenheit für einen fachlichen Austausch unter Kollegen und Herr Khan übernahm kurzerhand die Klasse für eine kleine Unterrichtseinlage. Die Schüler stellten sich vor, redeten mit ihm auf Englisch und schrieben dann einen kleinen Brief. So wurde über Hobbys, Interessen und das Alter geschrieben, aber auch Fragen gestellt. Die Briefe wird Herr Khan mit nach Indien an seine Schule in Lucknow nehmen und seinen Schülern aushändigen. Diese werden dann auf die Briefe unserer Schüler antworten. Unsere Schüler sind auf diese Antworten natürlich sehr gespannt und freuen sich schon darauf. Nach einer gemeinsamen Pause ging es in den Unterricht von Frau Werner, die Herrn Khan zeigte, wie interessant und humorvoll Unterricht über Zeichensetzung eigentlich sein kann. Unter der Überschrift „Das Komma – ein bedeutsamer Strich“ – nahm Frau Werner ihre Schüler sowie Herrn Khan und Herrn Koch auf eine nicht ganz so ernst gemeinte Exkursion durch den Satzzeichendschungel mit. So fanden einige Schüler ganz überraschend unter ihren Bänken Briefe mit kurzen Sätzen wie: „Jetzt koch ich Mama“ oder „Du hast den schönsten Hintern weit und breit“. Das sorgte natürlich für einige Lacher. Die Schüler mussten nun die verschiedenen Bedeutungen erschließen und das Komma an die richtige Stelle setzen.
Am Ende wurde dank richtiger Kommasetzung jeder Zweifel beiseite geräumt und die Schüler verließen sichtlich gut gelaunt den Unterricht.
Letztendlich haben Frau Basu und Herr Khan einen guten Eindruck in das Schulleben in der Ratzelstraße bekommen. Und wir konnten zeigen, dass Austausch über Ländergrenzen hinweg immer eine Bereicherung ist, sowohl für unsere Schüler als auch für unsere Lehrer.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen